Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

Review: NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer

Im Rahmen einer Testeraktion von Rossmann durfte ich den neuen NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer testen. Ich glaube, dies ist einer der Produkttests über die ich mich am meisten gefreut habe ausgewählt worden zu sein! Rasierer sind nämlich immer so eine Sache: Quasi ein täglicher Gebrauchsgegenstand, werden deshalb oft nachgekauft und sind aber gleichzeitig auch immer relativ teuer - zumindest wenn man keine Einwegrasierer, sondern einzelne Klingen kauft. Umso besser für mich, nun wieder drei Rasierer in Reserve gehabt zu haben.

NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer NIVEA Creme



NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer Verpackung


Das verspricht NIVEA:

"Der PROTECT&SHAVE Rasierer mit seinem innovativem Schwinggelenk passt sich den weiblichen Körperkonturen optimal an. Für eine hautschützende Rasur und wunderschön glatte Haut. Das NIVEA Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E bildet einen Gleitfilm auf der Haut für eine sanfte Rasur. 5 hochwertige Klingen ermöglichen eine glatte Rasur und können dank der hervorragenden Qualität vielfach verwendet werden. Das Schwinggelenk passt sich sanft Körperkonturen an und sorgt so für ein angenehmes Rasurerlebnis: PROTECT&SHAVE Schwinggelenk-Rasierer
  • Hautschützende Rasur für spürbar glatte Haut
  • Der erste Rasierer mit Schwinggelenk
  • Passt sich in alle Richtungen an
  • NIVEA Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E für eine sanfte Rasur"

Preis für 3 Rasierer: 6,99€



NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer Klingen nah



NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer Schwinggelenk nah


Als ich erfahren habe, dass NIVEA einen neuen Körperrasierer rausbringt war mein Interesse sofort geweckt. NIVEA verkörpert für mich Tradition und Qualität. Jeder kennt und nutzt NIVEA Creme und das wird auch die nächsten 100 Jahre so weiter gehen.

Der Rasierer kommt im klassisch blau-weißen Design daher und liegt unheimlich gut in der Hand. Am oberen Rand des Kopfes liegt ein Pflegekissen, was ich vor Schreiben dieses Beitrags gar nicht als solches wahrgenommen habe. Selbst bei der Rasur habe ich nicht bemerkt, dass hieraus eine Pflegewirkung hervor geht. Und auch dem Schwinggelenk konnte ich keine besonderen Vorteile gegenüber einem "normalen" Rasierer entnehmen.

Leider sind die Klingen für meinen Geschmack viel zu scharf. Ich rasiere mich unter den Achseln und in der Bikinizone (Beine werden epiliert) und es war wirklich schmerzhaft - und ich bin wirklich absolut nicht schmerzempfindlich. Besonders in der Bikinizone hatte ich das Gefühl als würden Haare nicht abrasiert, sondern rausgerissen werden. Gegen den Strich rasieren ging zum Beispiel ÜBERHAUPT NICHT. Wohingegen wenn man mit dem Strich rasiert hat die Haare gar nicht gepackt wurden. Rasierbrand vorprogrammiert ... Jeder Einwegrasierer rasiert hier sanfter und gründlicher und grade diese Kriterien werden von NIVEA aktiv beworben.

Für mich war der neue Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer leider ein absoluter Reinfall. Wirklich schade!


Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem neuen Körperrasierer von NIVEA gemacht? Konnte er euch mehr überzeugen als mich?

* Mit freundlicher Unterstützung von Rossmann und NIVEA

Kommentare:

  1. Schade, dass der Rasierer nicht wirklich gut ist!
    Gerade wegen solchen Enttäuschungen probiere ich neue Rasierer eher selten aus :/
    Ich benutze seit Jahren sie von Venus und bin damit auch recht zufrieden :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit denen von Venus war ich auch immer zufrieden, allerdings finde ich sie viel teuer ... Die Einwegrasierer von Balea und Wilkinson sind hier wirklich genau so gut :)

      Löschen
  2. Hallo Julia,
    ich durfte den Rasierer auch testen und war eigentlich ziemlich angetan. Für so zwischendurch oder zum Reisen finde ich sie super. Bei mir haben sie auch nicht die Haare rausgerissen oder sonstige Irritationen hervorgerufen.
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm vielleicht bin ich dann doch ein bisschen empfindlich :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...