Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

Review: Maybelline FIT ME Make-Up

Quelle: https://media.douglas.de/716209/900_0/Maybelline-Make_up-Fit_Me_Make_up.jpg
Information:
"Für ein Make-up, das man Ihnen nicht ansieht, hat Maybelline Fit Me entwickelt. Die Foundation verschmilzt dank verflüssigter Instant-Fitting-Pigmente mit dem Hautton und sorgt für strahlende Leuchtkraft. Die Haut wird bis zu 24 h mit Feuchtigkeit versorgt und mit LSF 18 und Vitamin C umfassend geschützt. Alles für einen perfekten Teint!"

Preis (Douglas): 10,99€ für 30ml


Farbe:
Aus irgendeinem Grund habe ich mir dieses Make-Up in der Farbe "225 Medium Buff" gekauft. Ich weiß nicht, ob ich damals grade aus dem Urlaub kam, jedenfalls ist mir dieser Ton heute viel zu dunkel, weshalb ich es nur noch bei Auftritten mit meiner Tanzgruppe benutze (Bühnenmake-Up darf ja immer extremer ausfallen). Zudem ist mir diese Farbe eindeutig zu gelbstichig.

Handhabung:
Ich habe das Make-Up schon auf jegliche Arten und Weisen aufgetragen: Mit den Fingern, mit dem Beauty Blender, mit einem Foundationpinsel. Am Besten klappt, meiner Meinung nach, letzteres. Mit den Fingern kann man es irgendwie nicht so gut verteilen und es wird schnell fleckig. Außerdem ist es hierfür nicht cremig genug. Mit Beauty Blender geht es auch nicht ganz so gut, jedoch habe ich noch nicht versucht ihn vorher anzufeuchten. Der Foundationpinsel ist hierbei eindeutig die beste Lösung: Man kann die Ränder schön verblenden und die Foundation gut in die Haut einarbeiten.

Finish:
Das Finish ist sehr ölig, für meinen Geschmack muss man es immer gut abpudern. Die Deckkraft ist hingegen bombastisch. Für meinen aktuellen Geschmack, vor allem grade im Sommer, ist es mir zwar zu schwer, aber als Bühnenmake-Up ist es perfekt.

Haltbarkeit:
Da ich es in letzter Zeit nur noch bei Auftritten verwende kann ich die Haltbarkeit (nur) unter Extremstbedingungen bewerten. Und hier ist sie super. Natürlich muss man zwischendurch nochmal abpudern, aber das Make-Up bleibt größtenteils da, wo es hingehört.

Fazit:
Insgesamt ist das FIT ME Make-Up eine gute Drogeriefoundation. Sie wird privat zwar nicht mehr mein Favourite, weil sie mir zu schwer ist und es keine 100% passende Nuance für mich gibt (sie sind alle eher gelbstichig habe ich den Eindruck), aber ich werde sie noch aufbrauchen.

Kommentare:

  1. Das hatte ich vorher auch. Mittlerweile bin ich auf Lancome umgestiegen. Hier mein Bericht darüber (http://mystyleroom.blogspot.de/2015/10/beauty-miracle-air-de-teint-von-lancome.html), falls es dich interessiert :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...