Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

Review: The Incredible FACE MASK™

Hallo ihr Lieben!
 
Schon öfter habe ich in letzter Zeit auf einigen Blogs Beiträge über die "Incredible FACE MASK™" von MAYBEAUTY gelesen. Durch diese unzähligen Beiträge wurde auch mein Interesse geweckt und ich habe bei MAYBEAUTY angefragt, ob auch ich ein Probepaket erhalten könnte um es zu testen und euch vorzustellen. Die liebe Sinja hat sich noch am selben Tag bei mir gemeldet und mir sofort zugesichert ein Paket für mich rauszuschicken. Ich habe mich tierisch gefreut und der Ankunft des Pakets entgegen gefiebert.
 
 
Incredible Face Maske Maybeauty



 Das Paket bestand aus 5 Masken und einem Pinsel. Dieser ist sehr empfehlenswert, denn an den Händen würde die Maske nur kleben bleiben und viel Produkt verloren gehen. Und da ich die Menge ohnehin schon als grenzwertig für mein Gesicht empfand (vielleicht habe ich einfach ein Riesengesicht) ist der Pinsel die bessere Alternative zum Auftragen der Maske.
Aber was verspricht diese wortwörtlich "unglaubliche" Maske überhaupt?
 
- Entfernt Mitesser
- Beugt Akne vor
- Entfernt Öle
- Entfernt Hautschuppen

Das hat sich in meinen Ohren schon mal sehr gut angehört. Für Akne vorbeugen ist es bei mir zwar schon zu spät, aber ich habe mir erhofft, dass sie vielleicht einem potentiellen erneuten Ausbruch entgegen wirken könnte. Aber Achtung: Auf der Homepage von MAYBEAUTY steht ausdrücklich, dass die Maske bei starker Akne nicht verwendet werden sollte!
 
 
Informationen Incredible Face Maske Maybeauty


Anwendung:
Man trägt die Maske auf das gereinigte, trockene Gesicht auf - dabei darauf achten nicht zu nah an den Haaransatz oder die Augenbrauen zu geraten! Danach lässt man sie 30-45 Minuten trocknen, zieht sie ab und wäscht mögliche Reste mit Wasser ab.


Aufgetragen Incredible Face Mask Maybeauty


 Während der "Behandlung" sieht man dann wunderschön aus. Die schwarze Farbe kommt übrigens daher, dass der Hauptbestandteil der Maske Tiefseeschlamm ist. Man könnte vermuten, dass der Geruch deswegen eher bescheiden ist, aber ganz im Gegenteil: Die Maske riecht frisch wie ein ganz normales Waschgel, richtig angenehm.

Nachdem ich die Maske noch etwas länger als 45 Minuten drauf hatte (man merkt ja, wann eine solche Peel-Off Maske festgenug zum problemlosen Abziehen ist) musste ich erstmal überlegen, wo ich denn anfange sie abzureißen. Also erstmal ein Paar Mundverrenkungen gemacht, damit sie beginnt sich zu lösen. Einige Blogposts verrieten schon, dass das Abziehen nicht ganz angenehm sein würde und auch Sinja wies mich in einem beigelegten Brief nochmal daraufhin, dass dies keineswegs Besorgnis erregend sei.

Am Anfang ging es noch mit dem Ziepen, vor allem an Stirn, Nase und Kind war es gar nicht schlimm. Dann kam jedoch der Wangenbereich, wo die Haut ein bisschen nachgiebiger ist. Da hat es dann schon wirklich gezwiebelt, aber noch auszuhalten. Da ich bei der ersten Anwendung auch noch 3 etwas dickere Pickel hatte, war ich wirklich beunruhigt, ob ich mir diese nicht durch die Maske aufreiße - war aber zum Glück nicht der Fall! Nach der Maske habe ich mein Gesicht dann wie empfohlen nochmal mit Wasser abgewaschen und anschließend auch eingecremt, da die Haut doch schon ein wenig gereizt war. Die Röte verflog jedoch wieder schnell. Und beim zweiten Mal war es auch schon nicht mehr so schlimm!


Fazit:
Unmittelbar nach der ersten Anwendung hatte ich wirklich das Gefühl meine Poren wären "ausgesogen" worden. Sie waren kaum noch sichtbar, was jedoch am nächsten Morgen wieder hinfällig war. Aber: Meine Haut war so unfassbar weich!

Nach den 5 Masken, welche ich jetzt über 3 Wochen getestet habe, hat sich meine Haut nur minimal verbessert. Ich kann nicht feststellen, dass meine Poren feiner geworden sind, allerdings habe ich das Gefühl, dass meine Pickelmale blasser sind - diesen Effekt möchte ich aber nicht den Masken alleine zu schreiben, vielleicht ist es auch einfach der Lauf der Zeit.

Dennoch muss ich sagen, dass mir die Maske gut gefallen hat. Ich weiß nicht, wie ich das am Besten erklären kann, aber selbst, wenn sie keinen nachvollziehbaren Erfolg auf meiner Haut erzielt hat, so hat mein Kopf jedoch das Gefühl, die Maske wäre gut. Durch dieses Abziehen hat man einfach den Eindruck, dass Unreinheiten und Dreck rausgezogen werden - egal, ob dem ein Effekt folgt oder nicht.

Aufgrunddessen werde ich mir aller Voraussicht nach die Masken nachkaufen. Da ich den Pinsel schon habe werde ich mir eines der Sets bestellen, welches nur aus den Masken besteht - wahrscheinlich erstmal das mit den 16 Masken. Da empfohlen wird die Maske ein- bis zweimal wöchentlich zu benutzen komme ich damit ja auch erstmal eine Weile hin.

Wenn ihr auch diese Maske testen wollt dann bekommt ihr mit dem Code "lovelyfacemask30" 30% auf alle Sets. Oder ihr drückt auf diesen Link und die 30% werden euch direkt im Warenkorb abgezogen.

 

* Mit freundlicher Unterstützung von MAYBEAUTY
 

Kommentare:

  1. Hallo Julia, meinst du dass die Maske auch gegen Pickel hilft? Ich muss echt ziemlich viel machen gegen diesen blöden Dinger und es werden immer mehr :(
    Bis später
    LG Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf jeden Fall das Ziel, da ja Talg aus den Poren gezogen werden soll. Ich denke längerfristig könnte die Maske etwas dagegen sein :)

      Löschen
  2. Danke für deinen Kommentar! Also die Tuchmasken gibt es auch nicht im dm oder rossmann sondern im Müller :)
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso schade, Müller gibt es bei uns gar nicht :(

      Löschen
  3. Schönes Review!

    Bei mir findet übrigens eine Blogvorstellung statt und es würde mich riesig freuen wenn dudaran teilnimmst, da dein Blog echt schön ist!
    Allerliebst Chloé♥
    http://la-vie-est-belle-lynnchloe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ja ich weiß, du hast mich mittlerweile schon dreimal dazu eingeladen und ich habe auch schon teilgenommen

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...