Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

TAG: Musik

Auf einigen Blogs habe ich in letzter Zeit den "Musik"-TAG gefunden. Da ich finde, dass solche TAGs immer viel über den Blogger Preis geben und Musik ohnehin eine wichtige Rolle in meinem Leben spielt mache ich nun einfach mal bei diesem TAG mit :)
 
1. Was war deine erste Single?
Meine erste Single, das weiß ich noch ganz genau, war damals "I feel lonely" von Sasha. Und auch heute liebe ich dieses Lied noch, da es mich so sehr an meine Kindheit erinnert und mir einfach gute Laune bereitet.
 
2. Was war dein erstes Album?
Puuuh, das ist schon was schwieriger. Meine erste Compilation wäre einfacher zu beantworten, denn damals gab es diese Reihe "Candy Girl". Mein Papa hat mir jeden Monat die aktuelle mitgebracht. Aber mein erstes Album - ah ich glaube es war "Right now" von Atomic Kitten. Kennt die noch wer? Ich fand die Lieder immer super und höre sie auch heute noch gerne.
 
3. Wer ist dein Lieblingsinterpret national?
Zurzeit ist mein Lieblingsinterpret national Cro. Ich liebe sein Unplugged Album, es läuft bei mir rauf und runter. Einen Allzeitfavoriten habe ich allerdings nicht, zumindest fällt mir auf Anhieb keiner ein.
 
4. Wer ist dein Lieblingsinterpret international?
 Eindeutig Rihanna! Es gibt kein Lied von ihr, das mir nicht gefällt. Ich habe alle Alben von ihr und kann jedes Lied mitsingen. Auch wenn manchen ihre Wandlung von "Unfaithful" zu beispielsweise "Pour it up" nicht gefällt, finde ich, dass diese stetige Neuerfindung sie genau ausmacht.
 
5. All Time Favourite - Lieblingslied?
 Auch eine schwere Frage, da einem da auf Anhieb immer nur aktuelle Lieblingslieder einfallen. Als erstes ist mir da jetzt eigentlich "Ein Teil" von Cro eingefallen. Mit diesem Lied verbinde ich so viele verschiedene schöne und traurige Situationen - ich kann es einfach immer hören. Aber mit Sicherheit gibt es auch noch ein älteres Lied, welches mir nur grade nicht einfällt.
 
6. Momentanes Lieblingslied?
 Gar nicht einfach, denn ich habe einige zur Zeit. "Masterpiece" von Jessie J zum Beispiel oder "Ultraleicht" von Andreas Bourani.
 
7. Gibt es eine Art Musik-Fauxpas in deiner Sammlung?
Mein größter Fehler war es die Alben "FutureSex/LoveSounds" und "The 20/20 Experience" von Justin Timberlake zu kaufen. Schon das erste war bescheiden und als dann "Mirrors" rauskam dachte ich mir, dass ich unbedingt das ganze Album haben muss. Und es war wieder blöd - irgendwie sind nämlich immer nur die Songs von den Alben gut, die auch als Single ausgekoppelt wurden. Der Rest ist einfach sch****.
 
8. Mit welchem Lied verbindest du persönliche Erinnerungen an Personen oder bestimmte Ereignisse?
Da gibt es einige. Wie oben schon erwähnt "Ein Teil" von Cro und aber auch "All of me" von John Legend an die Trennung von meinem Ex-Freund. Dann wiederum "I follow rivers" von Likke Li mit meiner Abschlussfahrt nach Prag, wo einfach die gesamte Stufe die Tanzfläche geentert hat und abgegangen ist. Oder "Give me everything" von Pitbull. Es erinnert mich an meinen ersten Urlaub ohne meine Eltern mit meiner damals besten Freundin und zwei Kumpels. Eigentlich verbinde ich mit jedem Lied eine Erinnerung und das ist doch auch das Tolle an Musik!
 
9. Welche Musik hörst du um gut drauf zu kommen?
Wenn ich mich fertig mache zum Ausgehen läuft bei mir währenddessen meistens Rihanna, Pitbull oder eben sonstige typische Mainstream-Partysongs. Ich liebe auch Remixe von Balladen, dann hat man beides: Musik, die gute Laune macht, aber auch tiefgründige Texte.
 
10. Welche Musik hörst du, wenn du traurig bist?
Da gibt es zwei Sorten von Songs. Entweder die Songs, die mich noch mehr runterziehen, damit ich mich mal so richtig ausheulen kann (manchmal muss das einfach sein!). Oder genau das Gegenteil, Songs, die mich aufbauen, die eher "aggressiv" sind, aber mit einer guten Message. Zum Beispiel fällt mir da jetzt "Stronger" von Christina Aguilera ein, habe ich sehr oft in meiner Trennungsphase gehört.
 
11. Welche Musik macht dich aggro?
Eine bestimmte Musikrichtung kann ich hier nicht nennen, aber es gibt so Ohrwurmlieder, die mich wirklich aggressiv machen, beispielsweise "We no speak americano" von Yolanda Be Cool & DCUP. Schrecklich dieses Lied!
 
12. Was ist dein Lieblingssoundtrack?
Aktuell der von Shades of Grey mit Ellie Goulding und The Weeknd sowie dieser unglaublichen Version von "Crazy in Love" von Beyoncé. Generell finde ich aber zudem ausnahmslos die Filmmusiken von Till Schweiger Filmen mega. Wenn man die Trailer mit der Musik sieht muss man schon alleine wegen den Songs in die Filme gehen.
 
13. Welche Musik läuft, wenn du jetzt deinen MP3-Player bzw. CD-Spieler anwirfst (ohne zu schummeln!)?
Vom Unplugged Album von Cro "Wir waren hier II".
 
14. Wie wichtig ist dir Musik?
Musik bedeutet mir alles! Bei mir läuft immer, wenn es geht, mindestens Radio, noch besser aber meine eigene Musik. Musik transportiert so viele Emotionen, Erinnerungen etc. Selbst, wenn man bestimmte Momente schon fast vergessen hat, hört man ein bestimmtes Lied kann das die Erinnerung wieder so auffrischen, als wäre man grade wieder in diesem einen Moment gefangen.

Kommentare:

  1. Toller Tag! Musik ist einfach eine toller Erfindung ;) Für mich ist sie auch unheimlich wichtig.
    Have a great Sunday,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Musik geht einfach gar nichts!
      Ich wünsche dir auch einen tollen Sonntag! :)

      Löschen
  2. Huhu!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau gerne vorbei.

    Liebste Grüße aus Hamburg
    BLOND GIRL

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Das freut mich :) mach doch auch gerne mit!

      Löschen
  4. Der Tag ist klasse. Darf ich den mitnehmen?
    Das benannte Album von Atomic Kitten hatte ich übrigens auch, ebenso wie ein paar Ausgaben der "Candy Girl" :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ernsthaft? Wie cool :D dann mach doch gerne bei dem TAG mit und sag mir Bescheid, damit ich deine Antworten begutachten darf :)

      Löschen
    2. So, hat zwar etwas gedauert, aber hier ist mein Beitrag dazu: http://oradellavolpe.blogspot.ch/2015/07/musik-viva-la-musica-oder-der-musiktag.html :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...