Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

In Russland ticken die Uhren anders

Russland stellt dauerhaft auf Winterzeit um

Moskau – Zum ersten Mal seit drei Jahren wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren in Russland wieder umgestellt. Künftig herrscht dort statt der 2011 eingeführten Sommerzeit eine dauerhafte Winterzeit.

Im Frühjahr vor drei Jahren hatte sich die russische Regierung von einem Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit verabschiedet. Der damalige Präsident Dmitri Medwedew sah darin Vorteile für Mensch und Tier, die sich in der Vergangenheit aber nicht bewahrheiten konnten. Ärzte konnten bei vielen Patienten eine Verschlechterung des Gesundheitszustands im Vergleich zu früheren Zeiten feststellen. Und auch Präsident Wladimir Putin bestätigte, dass er seitdem im Winter morgens länger brauche, um in die Gänge zu kommen. Viele Bürger beschwerten sich deshalb über die Entscheidung Medwedews und forderten eine Rückkehr zur Winterzeit. Im Sommer diesen Jahres entschied die Regierung Russlands deshalb die Uhren wieder umzustellen.

Mit dem Wechsel zur Winterzeit erhielt Russland außerdem zwei Zeitzonen zurück. Elf sind es nun an der Zahl, zwei waren mit der Sommerzeit verloren gegangen. Dies sollte laut Medwedew das Zusammenwachsen der Regionen des flächenmäßig größten Landes der Erde fördern. Als Vorbilder nannte er damals andere große Staaten wie China und die USA.

Laut Putin sei dieser Wechsel nun das letzte Drehen am Uhrzeiger gewesen. Mehr als ein Drittel der Russen sind nun froh über die dauerhafte Winterzeit. Weitere 35% könnten sich aber auch wieder eine Wechselzeit vorstellen, teilte das staatliche Meinungsforschungsinstitut Wziom mit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...