Home   |   About   |   Journalism   |   Music   |   Beauty   |   Movies   |   Lovely Blogs   |   Impressum

Meine Haarroutine

Viel Spaß mit meiner Haarroutine :)



Zunächst wasche ich meine Haare mit dem "Long Repair"-Shampoo von Nivea, sowie mit der zugehörigen Spülung. Das Shampoo ist, wie der Name schon sagt, besonders für lange Haare geeignet, die gerne zu Spliss neigen. Die Spülung sorgt anschließend für eine bessere Kämmbarkeit der Haare und sorgt für Glanz und Geschmeidigkeit. Würde ich nur das Shampoo benutzen, würde ich wahrscheinlich garnicht mehr durch meine Haare kommen, weil sie immer so verknotet sind.

http://cdn.maedchen.de/bilder/nivea-long-repair-shampoo-und-long-repair-spuelung-400x500-1130339.jpg
Quelle: http://cdn.maedchen.de/bilder/nivea-long-repair-shampoo-und-long-repair-spuelung-400x500-1130339.jpg

Nachdem ich meine Haare gewaschen habe, kämme ich sie sofort durch und massiere dann, vor allem in die Spitzen, das "Beauty Elixir Absolute Oil" von Syoss ein. Dieses lasse ich dann unterm Handtuch, je nachdem wie viel Zeit ich habe, etwa eine Stunde einwirken, damit meine Spitzen nicht noch mehr austrocknen.

http://api.ning.com/files/AH8oZ4sg8tdQ2PXojqT7EQwrMuweZuWOIQz7vjD6UpGMvwNX3JdzvNXL-g*vHea2D7q1YIhWOovbWWiMrMb6j81JAWynTWHR/Syoss_Beauty_Elixir_240300_print_1772H_1772W.jpg
Quelle: http://api.ning.com/files/AH8oZ4sg8tdQ2PXojqT7EQwrMuweZuWOIQz7vjD6UpGMvwNX3JdzvNXL-g*vHea2D7q1YIhWOovbWWiMrMb6j81JAWynTWHR/Syoss_Beauty_Elixir_240300_print_1772H_1772W.jpg
http://www.henkel.de/de/content_images/got2b_glatt_gebuegelt_4_tage_281954_web_425H_425W.jpg
Quelle: http://www.henkel.de/de/content_images/got2b_glatt_gebuegelt_4_tage_281954_web_425H_425W.jpg

Nach besagter Zeit kämme ich meine Haare nochmal durch und sprühe von got2b das "Glatt gebügelt 4 Tage"-Spray rein. Ich benutze es, damit ich meine Haare später nicht mehr allzu viel glätten muss (ganz drum herum komme ich leider nicht). Anschließend föhne ich sie mit etwas mehr als mittlerer Hitze von oben.
Wenn meine Haare dann einigermaßen trocken sind lasse ich sie meistens noch etwas an der Luft trocknen, bevor ich mit dem Glätteisen drangehe. Je nach Lust und Laune gebe ich dann nochmal einen Tropfen des Öls in die Haarlängen, damit die Haare schön glänzen. Am Ansatz bin ich damit immer recht vorsichtig, da meine Haare sowieso schon schnell fetten.
Nachdem meine Haare so glatt sind, dass sie mich zufrieden stellen, gebe ich zum Halt noch etwas Haarspray drauf. Meistens benutze ich dabei von Schwarzkopf "3 Wetter taft Power Haarlack".

http://www.messeshop-deutschland.de/fotos/hygieneartikel/haarpflege/haarlack/schwarzkopf_3wetter_taft_power_haarspray_mega_stark/schwarzkopf_3wetter_taft_power_haarspray_mega_stark.jpg
Quelle: http://www.messeshop-deutschland.de/fotos/hygieneartikel/haarpflege/haarlack/schwarzkopf_3wetter_taft_power_haarspray_mega_stark/schwarzkopf_3wetter_taft_power_haarspray_mega_stark.jpg

Wie man sieht müssen eine Haare wirklich richtig viel mit mir durchmachen. Selbst wenn ich mir nur einen Zopf mache, glätte ich meine Haare immernoch ein bisschen, da sonst Millionen kleiner Haare abstehen, weil sie so trocken sind. Leider bin ich auch zu geizig um jeden Monat zum Frisör zu gehen (ich war jetzt im März vor meinem Geburtstag und davor das letzte Mal im August). Wenn ich Zeit habe und meine Haare mich extrem stören schneide ich mir schon mal die Spitzen und den Spliss raus, aber das passiert vielleicht so alle 3 Monate mal.
Aber ich bin auch ein Mensch, der kein Problem hat seine Haare ein ganzes Stück abzuschneiden, wenn sie zu kaputt sind. In Haarlängen habe ich schon alles durch und bin recht schmerzempfindlich. Ich gehe auch meistens zum Frisör und sage "So viel wie ab muss", was schon die ein oder andere Freundin schockiert hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...